Seminar "Philosophische und kulturelle Grundlagen des Wirtschaftsdenkens"

Universität St. Gallen, 1. Block: 23./24.09.11, Leitung: Dr. Martin Booms

Am Freitag, den 23. September, 14-20 Uhr, sowie Samstag 9-15 Uhr beginnt das Seminar "Philosophische und kulturelle Grundlagen des Wirtschaftsdenkens" an der Universität St. Gallen/Schweiz. Zielstellung ist, die nicht-ökonomischen Grundlagen wirtschaftstheoretischer und -praktischer Denkprämissen zu identifizieren und in ihrer Relevanz für altuelle wirtschafts- und unternehmensethische Fragestellungen aufzuzeigen.

Die Leitung des Seminars übernimmt der ask-Direktor Dr. Martin Booms, der im Sommer zum Lehrbreauftragten für Reflexionskompetenz an der Universität St. Gallen berufen wurde.

Der zweite Block findet am 14./15. Oktober, der dritte vom 07.-10. November 2011 an der Universität St. Gallen statt. Teilnahme nur für Studierende der HSG, die über das reguläre Bidding-Verfahren einen Seminarplatz erworben haben.